Zum Inhalt springen

Technischer Redakteur / CE-Koordinator im Bereich Wasserstoff (m/w/d)

Goslar, Niedersachsen, DeutschlandEngineering

Jobbeschreibung

IHRE AUFGABEN:

  • Eigenverantwortliche Erstellung zielgruppengerechter technischer Maschinendokumentation wie Betriebsanleitungen, Wartungsanweisungen und Pflege der Datenbank.
  • Verantwortung für die Umsetzung europäischer sowie internationaler Anforderungen (CE, UL, SEMI, usw.) an die Produktkonformität unserer Anlagen.
  • Durchführung der Risiko- und Sicherheitsbeurteilungen, insbesondere Hazop.
  • Dabei optimieren Sie bestehende Dokumentationen hinsichtlich gültiger Gesetze und Normen.
  • Anwenderorientierte textliche Beschreibung und graphische Darstellung komplexer technischer Abläufe.
  • Eigenständige und termingerechte Abstimmung mit dem Projektmanagement und dem Engineering.
  • Stetige Weiterentwicklung der technischen Kommunikationskonzepte (Online-Dokumentation, Mobile Dokumentation, Virtual/Augmented Reality, Tutorials, etc.).

Stellenanforderungen

IHR PROFIL:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Uni/FH) im Bereich Technische Redaktion oder technisches Studium mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Technischen Redaktion und/oder als CE-Koordinator.
  • Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, um komplexe technische Inhalte verständlich darzustellen.
  • Kenntnisse der juristischen und normativen Anforderungen an die Technische Dokumentation.
  • Ihre Arbeitsweise ist selbständig und verantwortungsbewusst sowie sorgfältig, strukturiert und analytisch.
  • Sie verfügen über konzeptionelle Fähigkeiten sowie ein zuverlässiges Zeitmanagement.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Der Umgang mit MS-Office Anwendungen ist Ihnen vertraut.


WIR BIETEN:

  • Interessante und spannende Aufgaben und Projekte in einem wachsenden Unternehmen
  • Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen Team
  • Eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit mit Raum für die Umsetzung eigener Ideen
  • Kurze Entscheidungswege und offene Kommunikation in einer familiären Unternehmenskultur
  • 30 Urlaubstage bei einer 38,5h Arbeitswoche mit Vertrauensarbeitszeit und Gleitzeit
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis und eine leistungsgerechte Vergütung
  • Diverse Zusatzleistungen und Benefits wie z.B. Zuschuss zur Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, „Mein-Dienstrad“, Ladestationen für E-Auto, Mitarbeiterevents, Mitarbeiterrabatte, Drinks & Fruits und vieles mehr


Wenn Sie mit Begeisterung an spannenden Aufgaben wachsen und Dinge bewegen möchten, nach einem anspruchsvollen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen suchen, in dem Sie gefordert und gefördert werden und Ihre Energie bei der FEST GmbH einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.



Goslar, Niedersachsen, Deutschland
Engineering

oder